DBZ Magazin    16a - August 2018

Ausgabe 16 8 2018
Diese Ausgabe zum Download im PDF-Format zum Preis von 20.00 € kaufen

Orientieren:
3
Editoral - (Edda Klepp)

4
Inhaltsverzeichnis - (Edda Klepp)

Steuer und Gesetz:
6
Kein Land in Sicht - Das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen ist in Kraft. Trotz umgerüsteter Kassen drohen selbst ehrlichen Bäckern im Augenblick empfindliche Hinzuschätzungen. Ein Lagebericht. (Edda Klepp)

8
Gute Vorbereitung ist das A und O - Nutzer von Registrier- und PC-Kassen sind verpflichtet, jeden einzelnen Geschäftsvorgang im System zu erfassen und die Daten manipulationssicher aufzubewahren. Noch sind die Vorgaben lückenhaft. (Edda Klepp)

14
Steuerschätzungen vermeiden - Seit diesem Jahr werden Kassen-Nachschauen in Bäckereien durchgeführt. Zwar hinkt der Gesetzgeber in manchem noch hinterher. Die Zeche dafür zahlen allerdings die steuerpflichtigen Betriebe. (Edda Klepp)

Vernetzung:
16
Von der Lagerhaltung bis zum Verkauf - Die Vernetzung von Produktion und Verkauf sowie die gesammelte Datenanalyse in der Verwaltung bilden die Grundlage für reibungslose Abläufe in der Bäckerei. (Lisa Dörner)

20
Bequemer geht es kaum - Unzufriedene Kunden wegen langer Wartezeiten? Dank Pre-Ordering wird das Essen auf den Punkt serviert. Data Kitchen aus Berlin und App&Eat aus Düsseldorf bieten App-basierte Bestelldienste an. (Edda Klepp)

EDV:
22
Genau abgewogen - Auf der Suche nach einem neuen Kassensystem hatten Beate und Ralf Jakob von der Bäckerei Jakob in Bensheim besondere Anforderungen: Sie verkaufen Brot zum Kilopreis. Bei Addipos wurden sie fündig. (Edda Klepp)

Vernetzung:
26
Schluss mit Papierkrieg! - Checklisten sind nicht nur in der Backstube sondern auch im Verkauf ein schwieriges Thema. Die klassischen Listen auf Papier werden selten so geführt, wie es vorgesehen ist. Digitale Lösungen schaffen Abhilfe. (Lisa Dörner)

28
Es liegt auf der Hand - Reiner Veit, Geschäftsführer von Compdata, klärt uns über das Filial-Controlling mit der Comeleo-App auf. (Lisa Dörner)

32
Die Sache mit den Bonusprogrammen - Es gibt viele Wege, seine Kunden an sich zu binden. Ein Klassiker sind die Stempelkarten aus Papier sowie besondere Aktionen. Mit der digitalen Kundenkarte ergeben sich viele neue Möglichkeiten. (Lisa Dörner)

EDV:
36
Klare Strukturen - Der Gäubodenbäcker Hahn aus dem niederbayerischen Geiselhöring arbeitet in seinen rund 80 Filialen mit dem BBN-Kassensystem der BBN Kassensystem GmbH & Co. KG. (Juliane Hünecke)

Vernetzung:
40
Ganz großes Kino - Mit der Digitalisierung lösen Bildschirme immer häufiger traditionelle Varianten wie Tafel und Papier ab. Das funktioniert auch in der Bäckereifiliale. (Lisa Dörner)

42
Zeiterfassung am Point of Sale - Arbeitgeber sind verpflichtet, die tägliche Arbeitszeit ihrer Angestellten genau zu dokumentieren. Bewährt hat sich bereits für viele Betriebe eine digitale Zeiterfassung an der Kasse. (Juliane Hünecke)

46
Alle Infos auf einen Blick - Der Verkauf ist die Schnittstelle zwischen einer Bäckerei und ihren Kunden. An Theke und Kasse entscheidet sich, ob Kundenbindung dauerhaft gelingt. Smarte Systeme helfen, die Prozesse in der Filiale zu optimieren und die Verkaufskräfte zu entlasten. (Edda Klepp)

48
Flexibel und handlich - Smartphone- und Tabletkassen versprechen intuitiven Umgang bei maximaler Flexibilität. Im Idealfall lässt sich mit ihnen sogar mehr Umsatz generieren als mit herkömmlichen Kassen. (Janina Paterson)

50
Kurze Wartezeiten durch gute Planung - Der Kundenfrequenzbericht gibt Auskunft darüber, wie viele Menschen in der Filiale wann eingekauft haben. Wer ohne Kauf das Geschäft wieder verlassen hat, verrät er nicht. Eine neue Technik will Abhilfe schaffen. (Edda Klepp)

Geld und Sicherheit:
52
Digitaler Durchbruch? - „Cash ist King“ – doch der König Bargeld bekommt Konkurrenz. Auf dem Thron wird er sich zwar noch lange halten, dennoch schauen wir uns seine aufstrebenden Herausforderer an. (Lukas Orfert)

58
Selbst ist der Kunde - Mit dem Kampus hat die Bäckerei Kamps ein modernes Convenience-Geschäft am Flughafen Köln/Bonn etabliert. Was liegt da näher, als dem Selbstbediener Selfservicekassen zur Verfügung zu stellen. (Edda Klepp)

60
Nützliches Analysetool - Enorme Hoffnungen hatten Bäcker an die Wiegeschublade von Tellermate geknüpft. Technisch hält das System, was es verspricht. Dennoch bleibt es in der Praxis hinter den Erwartungen zurück. Zumindest noch. (Edda Klepp)

62
Nichts zu verschenken - In nur wenigen Fällen sind Rabatte beim Bäcker sinnvoll, meint Thomas Freier von der Combase AG. Auf dem diesjährigen Bäckerbarcamp an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Sachsen gab er wertvolle Tipps zur Preisgestaltung. (Edda Klepp)

66
Der Mitarbeiter als Datenleck - Die berüchtigte Datenschutz-Grundverordnung ist in den Bäckereien angekommen. Wir haben Kassenanbieter gefragt, wie vor Ort mit der DS-GVO umgegangen werden sollte und wo die größten Gefahren lauern. (Martin Teschke)

68
Sicheres System - Bezahlautomaten sind nicht bei jedem beliebt. Dabei gibt es einige gute Argumente für deren Einsatz – zum Beispiel die bessere Kontrolle des Geldflusses. Die ist auch bei Kassen-Nachschauen relevant. (Edda Klepp)

70
Kurze Laufzeit - Noch ist das Mieten von Kassensystemen eher die Ausnahme. Die Bäcker in Deutschland kaufen oder leasen ihre Hard- und Software offenbar lieber. Dabei bietet die Miete eine ganze Reihe von Vorteilen. (Martin Teschke)

74
Bargeld lockt - Die Erfahrung zeigt: Den Griff in die Kasse gibt es eigentlich überall. Die Frage ist nur, wie Bäckerei-Inhaber den Schaden möglichst gering halten. Gesundes Misstrauen und moderne Kassensysteme können helfen. (Martin Teschke)

Personal:
78
Gut geschult ist halb verkauft - Die Mitarbeiterschulung ist in Anbetracht des großen Aufwands, den die Einführung eines Kassensystems mitbringt, keine Riesensache, möchte man meinen. Doch es gibt einige Punkte, die Unternehmer beachten sollten. (Juliane Hünecke)

Zukunft:
82
Digital und kundenorientiert - Wie sieht eigentlich der Verkauf von morgen aus? Wo liegen die Chancen, wo bestehen noch Risiken? Die Redaktion von Kasse 2019 hat einen Blick in die nahe Zukunft gewagt. (Edda Klepp, Lisa Dörner, Martin Teschke, Juliane Hünecke)

Übersicht:
84
Für jeden Filialtyp das Passende - Die Kasse ist das Herzstück des Ladengeschäfts. Bei ihr laufen zahlreiche Fäden zusammen. Vor der Anschaffung sollten Bäcker abwägen, welche Schnittstellen und Funktionen sie benötigen. Eine Übersicht. (Edda Klepp)

90
Meine Woche im Verkauf - Impressum, Kolumne (Juliane Hünecke)

Comic:
91
Controlling App - Cartoon, Comic ()