DBZ Magazin    17 - August 2019

Ausgabe 17 8 2019
Diese Ausgabe zum Download im PDF-Format zum Preis von 12.00 € kaufen

Adresse Jahrbuch:
2
Editorial - (Lukas Orfert)

Service:
3
Im Rückspiegel - Wie heißt es so schön, hinterher ist man immer schlauer. So wirken viele Artikel von vor einigen Jahren so, als wollten sie das Hier und Jetzt kommentieren. Das wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. (Benedikt Falz)

4
Inhaltsverzeichnis - ()

Adresse Jahrbuch:
6
Nachrichten - ()

12
Neue Positionen - Ob Key Account Manager, Vorstandsvorsitz oder Beratungsservice – in den Unter- nehmen der Branche ist einiges los. Wir stellen Ihnen an dieser Stelle die neuesten Positionen und Ansprechpartner vor. (Benedikt Falz)

Orientieren:
14
Liebe zum Handwerk - Seit knapp einem Jahr plant Anne-Kathrin Müller den Start der südback, die am 21. September ihre Tore öffnet. Kurz bevor es in Stuttgart los geht, erklärte sie uns ihre Vision für die Messe. (Benedikt Falz)

Firmenporträt:
18
I do it my way - Auf der schwäbischen Alb hat der BeckaBeck seinen ganz eigenen Weg gefunden und sich ein funktionierendes, kleinteiliges Erzeugernetzwerk aufgebaut. Regionalität wird hier nicht nur zu Werbezwecken genutzt, sondern bemerkenswert authentisch und konsequent (Martin Wispel)

EDV:
26
Social Recruiting - Wie Sie im Netz potenzielle Mitarbeiter ansprechen und gewinnen. (Daniela Sprung)

Führen:
30
Unternehmerhandbuch: Sortimente, die begeistern - Eine systematisierte Produktentwicklung und -einführung, „spitz statt breit“, ist die Voraussetzung für hochwertige, einzigartige und emotionale Sortimente und Dienstleistungen. (Elmar Vogt)

Verkaufen:
34
Mythos Bio-Brot? - Viele Verbraucher kaufen Bio, weil sie es für gesünder halten. Wie sollen Filialteams auf entsprechende Nachfragen reagieren? (Dirk Waclawek)

36
Das Gehirn austricksen - Gesucht und gefunden: Sieben Psychotricks, mit denen Sie Ihren Verkauf ankurbeln können. Aber übertreiben Sie es nicht, das richtige Maß ist entscheidend. (Jennifer Höhenberger)

Produzieren:
40
Ans Produkt angepasst - Die Zeiten in denen Bäckereien ihre Teige an die verwendeten Anlagen zur Aufarbeitung anpassen mussten sind zum Glück vorbei. Moderne Systeme können mit einer Vielzahl an Teigen und Führungen umgehen. (Markus Nitz)

Adresse Jahrbuch:
44
Die erste ihrer Art - In der Backstube der Meisterbäckerei Hengstermann aus Sondershausen steht seit Anfang des Jahres ein neues Herzstück zur Brötchenproduktion: die Combiline plus EC von König. (Lukas Orfert)

Blickpunkt:
50
Den Richtigen finden - Wenn es um die Wahl des Steuerberaters geht, sind viele Details zu beachten. Als erstes sollten sich Inhaber fragen, was sie von der Beratung erwarten – und wie viel sie zahlen wollen. (Benedikt Falz)

Produzieren:
52
Neue Technologien zur Gärung von Weizenteig - Zwar kann die moderne Bäckerei nicht auf Gärschränke verzichten, doch besteht immer das Risiko einer Keimbelastung. Durch die Nutzung von Aerosolen kann das aber umgangen werden. (Klaus Lösche)

Service:
54
Handelsregister - ()

56
Impressum/Kleinanzeigen - ()

Adresse Jahrbuch:
57
Rezept: Richemont Müsli pikant - ()

Zeitreise:
58
Der Stollenspezialist - Trotz seiner 75 Jahre packt Willi Immerath senior immer noch tatkräftig im Bäckereibetreib der Familie mit an. Seine ausgezeichneten Stollen machen ihn besonders stolz. Dass ihm Politik und Bürokratie das Bäckerleben schwer machen, ärgert den Elsdorfer je (Kristina Bomm)