DBZ Magazin    20 - Oktober 2019

Ausgabe 20 10 2019
Diese Ausgabe zum Download im PDF-Format zum Preis von 12.00 € kaufen

Service:
2
Editorial - Gestern und morgen (Lukas Orfert)

Leben:
3
Rückblick: Messe und mehr - Herbstzeit ist Messezeit: Wie in diesem Jahr stand auch in der Vergangenheit die südback im Mittelpunkt unserer Berichterstattung im September und Oktober. (Benedikt Falz)

Service:
4
Inhaltsverzeichnis - ()

Orientieren:
6
Nachrichten - ()

12
Mit dem Blick nach vorn - Ihre Ideen für eine moderne Bäckerei zeigte die Bäko Zentrale auf einem gewaltigen südback-Stand. Mit den Lösungen sollen Betriebe für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet sein. (Benedikt Falz)

18
Auch mal unbequem - Michael Rindfleisch ist Obermeister der Bäcker-Innung Bayreuth und erklärt im Interview seine Sicht zur Zukunft der Innungen und warum er mit dem Landesinnungsverband Bayern hadert. (Trond Patzphal)

20
Kreativer Austausch - Zwei Tage lang trafen sich Produktions- und Verkaufsverantwortliche in Dresden zum 5. Bäckerbarcamp. Es erwartete sie ein buntes Rahmenprogramm, Foodinnovationen und Geselligkeit. (Edda Klepp)

Firmenporträt:
22
Die Binkel-Retter - Das Bäckerhaus Veit sorgt in einem Projektgarten dafür, Jahrtausende alte Urgetreidesorten zu erhalten und ihre Backeigenschaften zu erforschen. Regionalität ist Erfolgsfaktor Nummer eins des familiengeführten Betriebes. (Edda Klepp)

EDV:
30
Netiquette formulieren - Das Miteinander der Menschen braucht Regeln – sowohl innerhalb als auch außerhalb des Internets. Eine klare Netiquette kann dabei helfen den Dialog auf Ihren Kanälen nicht nur zu fördern, sondern auch zu steuern. (Daniela Sprung)

Führen:
34
Ideenfitness trainieren - Martin Gaedt ist Innovationsmanager, Erfolgsautor, passionierter Recruiter und einer der Top-HR-Experten in Deutschland. Am 15. Oktober spricht er auf dem Filialmanagementtag in Münster. Wir stellten ihm vorab 44 Fragen. (Edda Klepp)

Produzieren:
38
Sicherer Transport - Die Hauptaufgabe von Verpackungen ist der Schutz der enthaltenen Produkte. Doch auch als Marketingmittel sind sie tauglich. Der Nachhaltigkeitstrend spielt in diesem Segment ebenfalls eine Rolle. (Markus Nitz)

42
Schnell eingeschossen - Die Arbeit in der Backstube ist ein Knochenjob. Beschickungshilfen sind nützliche Lösungen, um die Belastung zu verringern. (Janina Paterson)

44
Entlastung in der Produktion - Die Bäckerei Grünhoff aus Norden nutzt fu?r ihre Beschickung den Ofenlader Liftmatic von Ahlborn. (Janina Paterson)

Blickpunkt:
50
Marketing im digitalen Zeitalter - uf dem Marketing-Tag in Köln am 10. September informierten der Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks und der Bäckerinnungsverband Westfalen-Lippe über neue Vertriebswege und Qualitätskriterien für Backwaren aus Verbrauchersicht. (Edda Klepp)

Service:
54
Lieferantenverzeichnis - ()

56
Kleinanzeigen/Impressum - ()

57
Rezept: Safran Macaron - ()

Leben:
58
Doppelte Geschwisterpower - Vom Pferdewagen über DDR-Flitzer mit Tapeziertisch zum erfolgreichen Verkaufsmobil – die Bäckerei Hübner aus Eschdorf hat seit ihrer Gründung so einige Änderungen und Generationswechsel miterlebt. Heute kann sie auf 132 Jahre Familiengeschichte zurückblic (Kristina Bomm)